Newsletter

At
altalt

rutano Naturkosmetik - Qualität

Bei der Auswahl unserer Rohstoffe und Verpackungen für die rutano Naturkosmetik stellen wir höchste Qualitätsansprüche und treffen eine sorgfältige Auslese. Soweit erhältlich beziehen wir unsere wertvollen Rohstoffe aus kontrolliert biologischen Anbau oder Wildsammlung.

Als Grundlage dienen unsere eigenen, selbst aufgestellten strengen Richtlinien, welche die Sorge um die Gesundheit des Menschen als oberste Priorität beinhalten und durch unser eigenes INCI-Lexikon für alle Interessierten dokumentiert und transparent gemacht werden.

 

Bewußt haben wir uns bis heute gegen eine Zertifizierung durch eines der inzwischen vielen Labels entschieden. Wir bauen auf das seit vielen Jahren gewonnene Vertrauen unserer Kunden und verwenden das gesparte Geld für die Entwicklung unserer Produkte. Eine Zertifizierung ist kein Garant für die wirklich verwendeten Inhaltsstoffe!

 

Wir haben uns Richtlinien auferlegt, die in vielerlei Hinsicht strenger sind als jene der offiziellen Verbände für Naturkosmetik und geben so die Möglichkeiten der Natur wider. Für eine Zertifizierung werden lediglich Analysezertifikate der verwendeten Produkte eingeholt - und danach? Wer hier Schindluder treiben möchte, kann das auch mit einer Zertifizierung tun. Und selbst Analysezertifikate sind stets gut unter die Lupe zu nehmen - sie sind leider auch nicht immer ein Garant für einwandfreie Ware. Papier ist sehr geduldig und bearbeitbar!

Als verantwortungsbewusstes Unternehmen ist man stets selbst herausgefordert, gelieferte Ware zu beurteilen.

Wir möchten auch Sie davon überzeugen, dass wir Produkte mit viel Hintergrund-Wissen und Liebe herstellen, die Sie bei der Anwendung genau so begeistern wie uns.


rutano Naturkosmetik verzichtet auf:                                

  • Synthetische Oele 
  • Sojaöle (viele reagieren allergisch auf Soja)
  • Erdölprodukte wie Paraffin
  • Mineralöle  (verkleben die Hautporen, können nicht verstoffwechselt werden ) 
  • Parabene
  • Synthetische Parfüme
  • Synthetische Waschrohstoffe
  • Chemische Emulgatoren 
  • Produkte von Wirbeltieren
  • Chemische Konservierungsmittel (z.B. Sodium Benzoate)
  • Unnötige Energieverschwendung und  Abfallproduktion (Umkarton)
  • Tierversuche  
  • Massenproduktion

Wir sind in der Positivliste des Deutschen Tierschutzbundes e.V. und in der Schweiz "Kosmetik ohne Tierversuche" verzeichnet - ALLE unsere Produkte sind ohne tierische Stoffe (außer Bienenwachs in einigen Produkten) und somit für Veganer geeignet! 

Zudem sind wir gelistet bei animalfair.at - einem ethischen Einkaufsportal für verantwortungsbewußte Verbraucher.

 

Naturkosmetik ohne Tierversuche und ohne tierische Inhaltsstoffe    

 

 

rutano Naturkosmetik verwendet nur: 

  • Kalt gepresste Pflanzenöle 
  • 100 % natürliche Pflanzen- und Blütentinkturen, im eigenen Hause angesetzt
  • 100 % naturreine pflanzliche ätherische Oele
  • Waschaktive Substanzen auf Basis nachwachsender Rohstoffe
  • milde Zuckertenside
  • Natürliche Emulgatoren
  • Pflanzenextrakte und Harze aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA)
  • Alle Produkte sind durch Naturstoffe konserviert
  • tierversuchsfreie Rohstoffe und Endprodukte
  • Energie schonendes Herstellungsverfahren
  • alle Gebinde können vollständig entleert werden und
  • sind umweltfreundlich recyclebar
  • soweit erhältlich sind alle von uns verwendeten Naturstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) oder Wildsammlung

Wir empfehlen Ihnen, einmal geöffnete Produkte innerhalb von 2-3 Monaten aufzubrauchen oder bei gelegentlichem Gebrauch, kühl zu stellen. So haben Sie lange Freude daran!

 

Wichtiges: Immer wieder kommt dieses Thema auf, ob wir auch basische Kosmetik haben? Natürliche pflanzliche Produkte wirken immer basisch; nur künstlich hergestellte Wirkstoffe wirken säuernd auf unserer Haut. Die im übrigen im gesunden Zustand auch basisch ist - nur Umweltgifte, säurehaltige Ausscheidungen oder schlechte Pflegeprodukte machen einen Säurefilm auf der Haut!

Außerdem braucht es für echte Naturkosmetik auch keine "Tiefenroller" um Nährstoffe tiefer in die Haut zu befördern. Pflanzliche Wirkstoffe und Fette gehen von selbst tiefer in die Haut, da sie unserem Stoffwechsel näher stehen als künstlich hergestellte chemische Wirkstoffe!

 

Sie möchten mehr allgemeine Informationen zum Thema Naturkosmetik und Zertifizierung?

 

Dann klicken Sie hier ...